News

Splitter zum Spiel Fortuna Köln – Hallescher FC

Endlich ist es so weit: Am 26. Januar startet Fortuna Köln so richtig ins neue Fußballjahr. Zum Auftakt ist nach der Winterpause der Hallesche FC zu Gast. Hier gibt es noch ein paar Infos zum Drumherum.

Parken: Da im Moment neben dem Südstadion wieder ein Festzelt steht, ist die Parksituation eingeschränkt. Daher werden die Zuschauer gebeten, möglichst die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder – wenn möglich – zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen.

Stadion: Das Südstadion ist das Herzstück der Kölner Bezirkssportanlage Süd. Seit 1978 ist die Anlage die Heimat der Mannschaft von Fortuna Köln. Das Stadion bietet aktuell Platz für 11.748 Zuschauer. Es gibt 1.863 überdachte Sitzplätze.

Tageskasse: Die Partie zwischen Fortuna Köln und dem Halleschen FC beginnt um 14.00 Uhr. Die Stadion-Tore sowie die Tageskassen sind ab 13.00 Uhr geöffnet.

Foßballdribbler: An Tor 3 wird ab 13.00 Uhr der sogenannte "Foßball-Dribbler" aufgebaut. Hier haben Fußballfans die Möglichkeit, ihre Schnelligkeit unter Beweis zu stellen und dabei auch noch schöne Preise abzuräumen.

Geburtstag: Der Gast aus Halle feiert am 26. Januar Geburtstag. Denn im Jahr 1966 wurde der Fußballverein genau an diesem Tag aus der Fußballsektion vom SC Chemie Halle ausgegliedert. Grund zum Feiern gab es unter der Woche aber auch auf Kölner Seite. Am 22. Januar wurden Neuzugang Joel Abu Hanna und Thomas Bröker jeweils ein Jahr älter.

Rasenheizung: Die Witterungsbedingungen der letzten Tage haben dafür gesorgt, dass die Rasenheizung nach längerer Zeit wieder in Betrieb genommen wurde. Diese gibt es im Südstadion noch nicht so lange. Sie wurde im Jahr 2015 eingebaut.

Vorzeichen: Wenn es nach der Tabelle geht, ist der Hallesche FC klarer Favorit. Schließlich steht das Team auf Rang vier der 3. Liga. Fortuna Köln liegt auf Platz 15. Doch immerhin gewannen die Südstädter das Hinspiel in Sachsen-Anhalt mit 2:1.

Wetter: Nachdem es in den letzten Tagen in Köln zum Teil eisig kalt war, werden am Samstag wieder höhere Temperaturen erwartet. Die Internetseite Wetter.de prognostiziert mit Beginn des Spiels 7° Celsius.

Zuschauer: Insgesamt kommt Fortuna Köln bislang in dieser Saison auf einen Schnitt von rund 3.000 Zuschauern. Zum Spiel gegen Halle werden ebenfalls über 2.000 Fans erwartet. Darunter sind auch 300 bis 400 Gästefans, die den langen Weg aus Sachsen-Anhalt nach Köln antreten. Herzlich willkommen in der Südstadt!

Tickets für die Drittliga-Heimspiele der Fortuna gibt es hier!

Weitere News zu Fortuna Köln finden Sie hier!

Nächste Begegnung
vs.
Rot Weiss Ahlen
Fortuna Köln
Wersestadion