News

Noch mehr Verletzte: Pintol fällt mehrere Wochen aus

Die Verletztenliste bei Fortuna Köln wird länger und länger. Jetzt wird Stürmer Benjamin Pintol für mehrere Wochen ausfallen.

Der 28-Jährige hatte zuletzt häufiger mit muskulären Problemen zu kämpfen und kam daher seit Anfang März kaum zum Einsatz. Endlich wieder fit, wurde er am vergangenen Dienstag beim Derbysieg im Mittelrhein-Pokal beim Stadtrivalen Viktoria in der 72. Minute für Robin Scheu eingewechselt. Nach dem Spiel klagte der Mann mit der Nummer 9 über Beschwerden in der Wadenmuskulatur. Mannschafts­arzt Christoph Bruhns diagnostizierte daraufhin bei einer Untersuchung im Eduardus Krankenhaus einen Muskelfaserriss.

Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung bei Fortuna Köln: „Er durchläuft inzwischen die notwendigen Rehabilitations-Maßnahmen, fällt aber noch mehrere Wochen aus. Gegen den F.C. Hansa Rostock wird Benjamin Pintol dementsprechend beim Heimspiel am 7. April nicht zur Verfügung stehen.“

Tickets für die Heimspiele der Fortuna gibt es hier!

Weitere News zu Fortuna Köln finden Sie hier!

Nächste Begegnung
4:1
SV Rödinghausen
Fortuna Köln
Häcker Wiehenstadion