News

Nächster Test für Fortuna in Münster

Am Samstag tritt Fortuna Köln zum nächsten Vorbereitungsspiel an. Austragungsort wird, anders als zunächst angekündigt, nun doch das Preußenstadion in Münster sein. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr (Zugang zur Tribüne über den Aufgang zu den Blöcken E+F).

Für Fortuna Köln ist es bereits das dritte Vorbereitungsspiel im neuen Jahr. In den ersten beiden Begegnungen kassierten die Südstädter bei Rot-Weiss Essen und gegen den Bonner SC Niederlagen. „Unsere Vorbereitung ist darauf ausgelegt, am 26. Januar gegen den Halleschen FC eine gute Leistung zu zeigen. Deshalb haben wir die Zeit nach dem Trainingsauftakt genutzt, um sehr intensiv zu trainieren und sehr viel zu experimentieren“, berichtet Fortuna-Coach Tomasz Kaczmarek. Die bisherigen Ergebnisse hätten dabei für ihn nicht so sehr im Vordergrund gestanden, wirbt er um Verständnis. Gegen Münster wird das aber schon ein wenig anders aussehen. „Zwar werden wir auch hier das eine oder andere ausprobieren, doch größere Experimente wird es in Münster nicht geben“, so der Trainer.

Für die westfälischen Gastgeber stand bislang erst ein Testspiel auf dem Programm. Dabei zeigte Münster bei Bundesligist Bayer Leverkusen trotz 2:4-Niederlage eine ordentliche Vorstellung. Allerdings verzichtete Münster-Coach Marco Antwerpen gegen den höherklassigen Gegner auch darauf, zu viele Dinge auszuprobieren. „Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert“, urteilte er hinter.

Tickets für die Drittliga-Heimspiele der Fortuna gibt es hier!

Weitere News zu Fortuna Köln finden Sie hier!

Nächste Begegnung
vs.
Rot Weiss Ahlen
Fortuna Köln
Wersestadion