News

"Hinten muss die Null stehen - vorne bekommen wir unsere Chancen!"

Cengiz Can verstärkt ab sofort den Angriff der Fortuna. Der sympathische Stürmer, der seit Anfang Juli im Probetraining seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat, berichtet im Gespräch mit deinfussballclub.de über seine ersten Eindrücke.

deinfussballclub.de: Hallo Cengiz, du bist von Borussia Mönchengladbach II zur Fortuna in die NRW-Liga gewechselt. Ist das für Dich kein Rückschritt?

Cengiz Can: Nein, sicherlich nicht. Die Fortuna ist ein Traditionsverein und hat ganz außergewöhnliche Fans. Da ist es egal, in welcher Liga ich Fußball spiele.

deinfussballclub.de: Gab es denn noch Angebote anderer Klubs?

Cengiz Can: Ja, die gab es tatsächlich. Aber ich bin ein Familienmensch und möchte gerne in Bergheim wohnen bleiben, wo ich auch aufgewachsen bin und meine ganze Familie lebt.

deinfussballclub.de: Du bist jetzt mit der Fortuna nun im Trainingslager gewesen und hattest Gelegenheit, Deine Mannschaftskollegen noch etwas besser kennenzulernen. Wie ist Dein Eindruck?

Cengiz Can: Das Trainingslager war schon sehr anstrengend, hat aber auch viel Spaß gemacht. Vor allem mit meinen Zimmernachbarn Stephan Glaser verstehe ich mich besonders gut. Und sportlich ist es auch sehr gut gelaufen. Ich glaube, dass der Trainer mir sein Vertrauen schenkt - das will ich mit Toren zurückzahlen.

deinfussballclub.de: Auf dem Platz machst Du immer einen eher aggressiven Eindruck - wie schätzt Du Dich selbst ein?

Cengiz Can: Ich mache gerne mal einen Spaß, aber auf dem Platz kann ich ein A......... sein. Ich will immer gewinnen!

deinfussballcub.de: Wie schätzt Du die Leistungsfähigkeit der Fortuna in dieser Saison ein?

Cengiz Can: Wichtig ist es, hinten kein Tor zuzulassen. Vorne werden wir unsere Chancen bekommen, da bin ich sicher.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz