News

Fortuna Weihnachtskalender der besonderen Art

Ab dem morgigen Dienstag freuen sich wieder alle Fortunen – egal ob klein oder groß – darauf, die Türchen ihres Adventskalenders zu öffnen. In diesem Jahr hat sich Fortuna Köln einen besonderen Adventskalender ausgedacht. Die Südstädter möchten die Chance nutzen und auf ihre Partner aufmerksam machen, die durch die Pandemie besonders schwer getroffen sind.

So werden im Dezember rund 24 Unternehmen der Veranstaltungsbranche, Gastronomie sowie der Fitness- und Touristikbranche an den 24 Tagen bis zu Weihnachten vorgestellt. Mit dabei sind unter anderem die Privatbrauerei Gaffel, Gaffel am Dom, Cologne Promotion oder auch Wolters Reisen und die Severinstorburg. All diese Partner der Fortuna sahen sich im November gezwungen, ihre Tore zu schließen oder Veranstaltungen ruhen zu lassen.

Doch was wäre ein Adventskalender ohne Überraschungen hinter den Türchen? Neben der Vorstellung der Partner haben dieses es sich natürlich nicht nehmen lassen, kleine Überraschungspakete zur Verfügung zu stellen, sodass sich alle Fortunen auf einen wahren Adventskalender freuen können.  

Los geht es natürlich am 1. Dezember.

Nächste Begegnung
vs.
SV Straelen
Fortuna Köln
Stadion an der Römer Straße