News

Fortuna Köln lässt dem Tabellenfünften keine Chance!


(Fabian Montabell erzielt per Kopfball die Führung gegen die Sportfreunde Siegen, Pedro Miletic hat keine Chance, Foto: Gert König)

"Das war eine richtig gute Leistung meines Teams", konstatierte Trainer Matthias Mink nach dem Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen. Mit Dirk Caspers auf der linken Aussenverteidigerpositition und ansonsten mit dem gleichen Team, das in der Woche zuvor noch mit 0:2 gegen Germania Windeck verloren hatte, begann die Fortuna engagiert und ließ die Gäste nicht zur Entfaltung kommen. Mit aggressiver Zweikampfführung und schönen Kombinationen erspielte sich die Fortuna ein deutliches Übergewicht. Die Tore durch Fabian Montabell (15., 50.) und Tibor Heber (78.) waren die logische Folge. Die Siegener schossen während der gesamten neunzig Minuten nur einmal gefährlich aufs Tor - Kerim Arslan traf in der 88. Minute für die Gäste.

Den kompletten Spielbericht findet Ihr hier.

SC Fortuna Köln: Sela, Bartsch, Habl, Schäfer, Caspers, Schroden, Dahmani, Glaser, Heber (84. Said), Ouedraogo (37. Canizalez), Montabell (84. Kruth)

SF Siegen: Miletic, Göbel, Nowak, Bogusz, Arslan, Huke, Jakobs (63. Abele), Dallman (76. Dalman), Okumak, Halimi (59. Johannes Burk), Uzun

Zuschauer: 875.

Tore: 1:0 Montabell (15.), 2:0 Montabell (50.), 3:0 Heber (78.), 3:1 Arslan (88.)

Gelb-Rot: Nowak (Siegen/76., wegen wiederholten Foulspiels)

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Preußen Münster
Südstadion