News

Fortuna ist Favorit gegen Bergisch Gladbach

 

Die BELKAW-Arena ist der Austragungsort für das nächste Liga-Spiel der Fortuna am kommenden Samstag. Für die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat geht es ab 14 Uhr im Lokalderby gegen den Regionalliga-Aufsteiger SV Bergisch Gladbach 09. Beide Teams wollen nach einer zuletzt ernüchternden Englischen Woche wieder ein Erfolgserlebnis feiern.

„Das ist ein Schlag in die Fresse“ – Chefcoach Uwe Koschinat fand deutliche Worte auf der Pressekonferenz nach der bitteren 0:1-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf II. Es war gleichzeitig die erste Heimniederlage in dieser Saison. Das Spiel wurde mittlerweile analysiert. Jetzt gilt die Konzentration schon wieder dem nächsten Gegner. „Wir sind am Samstag Favorit. Ich gehe davon aus, dass Bergisch Gladbach zunächst das Augenmerk auf die eigene Defensive und auf Konterfußball legt“, so Koschinat.

Die Mannschaft will sich die verlorenen Punkte gegen den Regionalliga-Aufsteiger wieder zurückholen. Das weiß auch Gladbach-Coach „Didi“ Schacht: „Die Niederlage vom vergangenen Spieltag wird Fortuna bei uns wettmachen wollen, was das Spiel für uns umso schwieriger macht.“ Ähnlich wie die Südstädter hatte auch der SV Bergisch Gladbach 09 zuletzt wenig zu feiern. Aus den letzten sieben Spielen holten die Rechtsrheinischen lediglich drei Punkte. Am vergangenen Samstag verlor das Team mit 1:3 bei der U21 des 1. FC Köln.

Das letzte Lokalderby zwischen diesen beiden Vereinen konnten die Südstädter für sich entscheiden. Im März 2011 siegte die Fortuna mit 2:0. Damals trafen Fabian Montabell und Abdelkader Maouel für die Kölner. Maouel trägt mittlerweile das Trikot des SV Bergisch Gladbach 09 und trifft dementsprechend auf seine ehemaligen Kollegen. Montabell wird der Fortuna am Samstag fehlen. Die Schulterverletzung des 27-Jährigen ist schlimmer als zunächst vermutet. Der Stürmer wird für mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Für alle Fans die nicht mit nach Gladbach fahren überträgt FortunaTV das gesamte Spiel wie gewohnt live. Einen Video-Vorbericht zu dieser Partie findet ihr hier. 

Eine wichtige Information für alle Fortuna-Fans, die die Mannschaft am Samstag unterstützen wollen: Die Gäste-Eingänge in der BELKAW-Arena befinden sich unterhalb des Haupteinganges an der Paffrather Straße. Dort werden zwei Kassen für die Fortuna-Fans geöffnet sein, eine davon bereits um 12:00 Uhr. An der Schranke am Haupteingang bleibt die Kasse am Samstag geschlossen. Der sich hinter der Schranke befindliche Parkplatz darf nur von den Mannschaften, Betreuern und Schiedsrichtern benutzt werden.


Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz