News

Die Fortuna besiegt Essen und bleibt beste Rückrundenmannschaft



(Hamdi Dahmani erzielt die Führung gegen Rot-Weiß Essen, der Essener Torwart hat keine Chance, Foto: Gert König)


Das war ein Saisonabschluss nach Maß: Gleich mit 3:0 besiegte die Fortuna heute Rot-Weiß Essen im Georg-Melches-Stadion. Vor mehr als 10.000 Zuschauern dominierte das Team von Trainer Matthias Mink das Geschehen über 90 Minuten und der Regionalligaaufsteiger hätte, sich nicht beschweren dürfen, wäre die Niederlage noch höher ausgefallen. Chancen dazu waren reichlich vorhanden. Zum Schluß führten die Treffer von Fabian Montabell (52. und 54.) und Hamdi Dahmani (20.) zu einem klaren Auswärtssieg, der die Fortuna zur besten Rückrundenmannschaft machte. Insgesamt 38 Punkte (12 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen) stehen nun nach 16 Rückrundenspielen zu Buche.


 

Rot-Weiss Essen: Lamczyk, Lehmann, Thamm, Jensen, Kuta, Lemke, Brauer (75. Schneider), Avci (64. Dutschke), Vennemann, Koep, Lenz (46. Enzmann).

Fortuna Köln: Sela, Bartsch, Schroden, Schäfer, Venekamp (85. Remagen), Habl, Glaser, Dahmani (68. Maouel), Heber (76. Kruth), Canizalez, Montabell

 


Tore: 0:1 Dahmani (21.), 0:2 Montabell (52.), 0:3 Montabell (54.)


Schiedsrichter: Lukas Salm (Aachen)


Zuschauer: 10.204


Den kompletten Spielbericht findet Ihr hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion