Movember 2016

Shave-Down bei Partner Flying Dutchman

Am Montag, den 31. Oktober 2016, erfolgte bei Fortuna-Partner Flying Dutchman Barbershop der Startschuss in den Movember. Impressionen findet ihr in der Galerie.

Eure Spenden für den guten Zweck

Die Fortuna will für das Movember-Projekt Spenden sammeln, die der Erforschung von Hoden- und Prostatakrebs sowie weitere Themen der Männergesundheit zugute kommen.

Eure Spenden gehen komplett an die Movember Foundation für den guten Zweck!

Hier könnt ihr für das Fortuna-Team spenden.

Mitmachen

Seid Fortuna MoBros & MoSistas

Fortuna, dass sind wir alle. Darum wollen wir gemeinsam Spenden sammeln. Als Zeichen wollen wir gemeinsam den Movember kommunizieren. Schickt uns dafür eure Movember-Bilder an movember(at)fortuna-koeln.de
Wir lassen uns mit euren Bildern oder Videos etwas einfallen und zeigen, dass Fortuna Köln ein Familie aus Fans, Partnern, Spielern und Trainern ist.

 

Spenden

Wie ihr spenden könnt

Meldet euch auf der Movember-Seite an und werdet Teil der Fortuna Köln Gruppe. Dort könnt ihr Spenden sammeln als Teil der Fortuna oder direkt an die Mannschaft ober Spieler spenden. Hier könnt ihr euch auf der Movember-Seite anmelden.
Das Geld geht direkt an die Movember-Foundation und geht zugunsten der Erforschung von Prostata- Hodenkrebs und weitere Themen der Männergesundheit.
Zur Fortuna-Movember-Gruppe geht es hier.

Tradition

Haarige Tradition

Seit 2012 engagiert sich die Fortuna bereits am Movember-Projekt. Damit gehen die Südstädter bereits in ihrem fünften Movember.
Neben dem guten Zweck hat die Fortuna im übrigen eine durchaus vorzeigbare Movember-Bilanz:

JahrMovember-SpieleMovember-Punkte
201247
2013412
201447
201533

Zudem hatte die Fortuna in jedem Movember bislang ein Pokalspiel und konnte dieses stets gewinnen.

Über Movember

Was ist Movember?

Seit den Anfängen im Jahr 2003 hat sich Movember zu einer globalen Bewegung entwickelt, der sich bis heute weltweit über 5 Millionen Männer und Frauen angeschlossen haben. Nach jahrelanger Erfahrung weiß man, wie Männer ticken und wie man die innovativsten Forschungsprojekte findet und finanziert, um sowohl global, als auch lokal etwas zu bewirken. In 13 Jahren wurden weltweit mehr als 1.200 Projekte zur Männergesundheit finanziert.

Bis 2030 will die Movember-Foundation die Anzahl der Männer, die vorzeitig sterben, um 25 % reduzieren. 

Feedback