Unsere Philosophie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde und Partner der Fortuna,

als einer der Traditionsvereine Deutschlands, mit einer 26-jährigen Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga und einem Jahr 1. Bundesliga, lautet in Anbetracht des Neuanfangs zu Beginn der Saison 2019/2020 und den damit verbundenen Möglichkeiten, unser primäres sportliches Ziel für die kommende Spielzeit einen einstelligen Tabellenplatz zu erzielen. Allerdings werden wir alles daran setzen, in den nächsten zwei Spielzeiten die Rückkehr in die 3. Liga zu erreichen. Gemeinsam mit dem starken Netzwerk an Partnern ist dieses Ziel möglich.

Der Businessbereich sorgt für den neuen Wohlfühlfaktor im Südstadion hinter der Haupttribüne. Wo Partner und Gäste vor ein paar Jahren noch aus dem Bierwagen heraus bedient wurden, befinden sich nun ansprechende und adäquate Räumlichkeiten für insgesamt 750 Personen zum Plaudern und Netzwerken. Wer einmal da war, kommt sehr gerne wieder. Infrastrukturell und strategisch haben wir uns mit der Eröffnung des komplett neuen Businessbereiches, innovativen Vertriebs- und Werbekonzepten und zahlreichen interessanten Eventangeboten in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt.

Das familiäre Miteinander wird bei uns großgeschrieben. Das Fundament unserer Partner, das unser leider verstorbener Präsident Klaus Ulonska jahrelang über hohes persönliches Engagement aufgebaut hat, war eine wichtige Basis für die Arbeit unseres Teams. Aus einem kleinen Pool von Förderern, die uns eher aus ideellen Gründen unterstützten, entwickelte sich eine Partner-Landschaft, die einem drittligainternen vergleich standhält. Waren im erstmals 2015 erschienenen Branchenbuch „Von Fortuna für Köln“ rund 100 Partner aus diversen Branchen vertreten, so bietet das Branchenbuch 2020 insgesamt rund 200 Unternehmen eine Kommunikations- und Geschäftsebene. Von der Textilreinigung als Kleinstbetrieb, über Ärzte, Handwerksbetriebe, dem gesunden Mittelstand bis hin zu großen Konzernen schließen sich uns immer mehr Unternehmen an. Wir sind lokal regional und auch bundesweit aufgestellt und von Interesse. Bei uns sind die Entscheidungsträger der Unternehmen bei Heimspielen und den vielen Events außerhalb des Fußballs gerne selbst zu Gast. 20 Heimspiele und über 20 Netzwerkveranstaltungen zählen zum regelmäßigen Portfolio. Über einen halbjährlichen Plan erhält jedes Unternehmen rechtzeitig eine Übersicht der anstehenden Aktivitäten. Die VIP-Karten zum Einlass an Spieltagen können variabel eingesetzt werden, je nachdem, wie es der persönliche Kalender zulässt. Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Unternehmenspräsentation im Vorfeld sowie am Spieltag selbst vorgestellt werden. Auf diese Wiese erhält jeder Partner mit seinem Angebot größtmögliche Aufmerksamkeit und schafft eine Basis für weiterführende Gespräche und den Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen. Bei uns partizipieren die Unternehmen tatsächlich voneinander und das ist bei der Fortuna wirklich besonders. Voller Vorfreude  blicken wir nun in die Zukunft - sehr gerne gemeinsam mit Ihnen!

Sind Sie noch kein Partner der Fortuna? Kein Problem. Gerne laden wir Sie und Ihre Familie zum nächsten Heimspiel ein und Sie machen sich ganz unverbindlich Ihr eigenes Bild. Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

Bis bald sowie herzliche und sportliche Grüße

Ihr Benjamin Bruns

Geschäftsführer
SC Fortuna Spielbetriebs-GmbH