News

Alexander Endes Einsatz ist am Samstag fraglich
Alexander Endes Einsatz ist am Samstag fraglich

Am Samstag in Wiedenbrück musste Alexander Ende in der 53. Minute ausgewechselt werden. Muskuläre Probleme in der Wade machten ein Weiterspielen unmöglich. Eine Untersuchung im Kölner Eduardus-Krankenhaus wird heute Aufschluss darüber geben, ob der Mittelfeldspieler beim wichtigen Heimspiel gegen den SC Idar-Oberstein dabei sein kann. Besser sieht es hingegen bei Tibor Heber aus, dessen Rückkehr ins Mannschaftstraining problemlos geklappt hat und...

mehr

In Wiedenbrück wird nach Führung noch verloren
In Wiedenbrück wird nach Führung noch verloren


(Trotz der 1:0-Führung im Wiedenbrücker Jahnstadion reiste die Fortuna ohne Punkte zurück nach Köln)

Das war wahrlich nicht der Tag der Fortuna. Das Spiel gegen den SC Wiedenbrück ging mit 1:3 verloren, nachdem es mit fast 90minütiger Verspätung angepfiffen wurde. Zwei Staus behinderten die Anreise und doch ließ sich die Fortuna die annähernd fünfstündige Busfahrt in der ersten Halbzeit nicht anmerken. Steffen Moritz erzielte bereits in der 10....

mehr

Der Zuschauerschnitt liegt weiter über 1.500
Der Zuschauerschnitt liegt weiter über 1.500

Auch nach dem Heimspiel gegen Eintracht Trier liegt der Zuschauerschnitt im Südstadion weiterhin über 1.500. Ganz genau 1.583 Zuschauer haben bisher durchschnittlich die Heimspiele der Fortuna live verfolgt. Was das für die Einnahmensituation der Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH bedeutet, findet Ihr in unserer Finanzübersicht.

mehr

Die Fortuna wird heute bei SAT.1 präsentiert
Die Fortuna wird heute bei SAT.1 präsentiert

SAT.1 NRW stellt heute ab 17:30 Uhr die Fortuna in ihrer Reihe über Traditionsvereine aus Nordrhein-Westfalen vor. Anschauen nicht vergessen!

mehr

Am Samstag gastiert die Fortuna in Wiedenbrück
Am Samstag gastiert die Fortuna in Wiedenbrück

Am kommenden Samstag, den 10. September 2011 (14 Uhr), gastiert die Fortuna im Wiedenbrücker Jahnstadion. Die Bilanz gegen das Team von Trainer Thomas Stratos verzeichnet in den beiden bisherigen Begegnungen der NRW-Liga nur einen Punktgewinn, ein Sieg steht noch nicht zu Buche. Das die Aufgabe gegen den Tabellennachbarn nicht einfach wird, weiß auch Fortuna-Coach Uwe Koschinat: "Der SC Wiedenbrück ist eine dieser Mannschaften, bei denen man nie...

mehr

Das Spiel gegen Borussia Dortmund II findet schon um 13:00 Uhr statt
Das Spiel gegen Borussia Dortmund II findet schon um 13:00 Uhr statt

Soeben sind uns die endgültigen Spieltermine für die Spieltage 10 - 16 mitgeteilt worden. Gegenüber der ursprünglichen Planungen hat es nur eine Änderung gegeben. Das Heimspiel gegen Borussia Dortmund II am 01. Oktober 2011 wird bereits um 13:00 Uhr angepfiffen. Hier die anderen Termine: Sa. 15.10.2011 (14:00) Fortuna Düsseldorf II : Fortuna Köln, Sa. 29.10.2011 (14:00) Fortuna Köln : Mainz 05 II, Sa. 05.11.2011 (14:00) 1.FC Köln II : Fortuna...

mehr

Der Einsatz von Dirk Caspers gegen Wiedenbrück ist fraglich
Der Einsatz von Dirk Caspers gegen Wiedenbrück ist fraglich

Außenverteidiger Dirk Caspers hat sich beim Spiel gegen Eintracht Trier eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Ob er am kommenden Samstag mit dabei sein kann, steht noch nicht fest. Auch der Einsatz von Timo Heinze ist noch fraglich, eine Prellung am Zeh verhindert aktuell seine Teilnahme am Mannschaftstraining. Definitiv ausfallen wird Neuzugang Fatih Tuysuz, der an einer Grippe erkrankt ist.

mehr

Eintracht Trier entführt drei Punkte aus dem Südstadion
Eintracht Trier entführt drei Punkte aus dem Südstadion


(Steffen Moritz, der Torschütze der Fortuna, im Zweikampf mit Cataldo Cozza, Foto: Gert König)

Im dritten Heimspiel musste Fortuna Köln sich heute Eintracht Trier mit 1:3 (0:1) geschlagen geben. Vor 1.650 Zuschauer präsentierte sich die Mannschaft von Roland Seitz als das effektivere Team, wie auch Trainer Uwe Koschinat nach der Begegnung zugeben musste: "Trier hat uns heute vorgemacht, was Effektivität bedeutet. Wir hatten uns von dieser...

mehr

Eintracht Trier ist auswärts noch ohne Gegentor
Eintracht Trier ist auswärts noch ohne Gegentor

Nach der Niederlage bei den Sportfreunden aus Lotte hat die Fortuna schon am kommenden Sonntag, den s. September 2011 (14:00 Uhr), die Chance zur Wiedergutmachung. Zum ersten Mal in der Fortuna-Historie kommt Eintracht Trier als Gast ins Kölner Südstadion. Auch das Team von Roland Seitz, das sich mit einem 2:1-Sieg über den FC St. Pauli für die 2. Runde des DFB-Pokals qualifiziert hat, musste am Dienstagabend eine Niederlage hinnehmen. Mit 2:1...

mehr

Der Zuschauerschnitt liegt aktuell bei 1552
Der Zuschauerschnitt liegt aktuell bei 1552

Nach den ersten beiden Heimspielen liegt der Zuschauerschnitt der Fortuna bei 1552 Zuschauern. Welche Einnahmen dies bedeutet, erfahrt Ihr direkt in unserem Bereich "Finanzen". Dorthin gelangt Ihr hier.

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Wuppertaler SV
Fortuna Köln
Stadion am Zoo