News

Flottmann zurück im Mannschaftstraining
Flottmann zurück im Mannschaftstraining

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Fast sechs Monate konnte Daniel Flottmann nur zuschauen: Aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasste der Innenverteidiger nicht nur die Relegation gegen Bayern München II, sondern auch den Start in die 3. Liga. Nun neigt sich die Leidenszeit des 30-Jährigen dem Ende entgegen: Erstmals konnte Flottmann wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.
Am heutigen Dienstag konnte Flottmann erstmals wieder...

mehr

Fortuna punktet verdientermaßen gegen nächstes Spitzenteam
Fortuna punktet verdientermaßen gegen nächstes Spitzenteam

Nach einer starken Leistung gegen Preußen Münster punktet die Fortuna gegen das nächste Spitzenteam der 3. Liga. Am Ende steht ein 1:1 (1:0) gegen die Elf von Gäste-Trainer Ralf Loose. Dabei lag die Fortuna sogar lange auf der Siegerstraße und verpasste vielmehr eine vorzeitige Entscheidung. Dahmani gelang in einer dominanten Kölner Anfangsphase das frühe 1:0 für die Gastgeber: Nach einem Einwurf von Andersen markierte der Deutsch-Tunesier im...

mehr

Betrugsfall im Kartenvorverkauf
Betrugsfall im Kartenvorverkauf

Nach einem Betrugsfall im Kartenvorverkauf rät die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH dringend davon ab, am Stadion von Dritten Print@Home Tickets für das Spiel Fortuna Köln gegen Preußen Münster zu kaufen. So wurden Karten für die Partie mit einer gestohlenen Kreditkarte gekauft. Personen, die eines dieser Tickets am Eingang vorweisen, wird der Zutritt ins Südstadion verwehrt.

mehr

Sievers fehlt gegen Münster
Sievers fehlt gegen Münster

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Die Fortuna muss beim Spiel gegen Preußen Münster auf Jan-Andre Sievers verzichten. Der Rechtsverteidiger klagt über anhaltende Sprunggelenksprobleme. Bereits gegen Cottbus fehlte Sievers mit einer Verletzung am Sprunggelenk.
Damals musste der 27-Jährige nach einem Zweikampf im Training mit einer Zerrung im Sprunggelenk passen. Aufgrund der anhaltenden Beschwerden wurde Sievers nun bei...

mehr

Münster und die Sehnsucht nach der 2. Bundesliga
Münster und die Sehnsucht nach der 2. Bundesliga

Mit Preußen Münster trifft die Fortuna am kommenden Freitag auf das nächste Spitzenteam der 3. Liga. Die Münsteraner zählen wie so häufig zum Kreis der Aufstiegsaspiranten. Nach dem die Preußen 2013 am Aufstieg schnupperten, glich die letzte Spielzeit einer Achterbahnfahrt. Mit Erfahrung soll nun die langersehnte Rückkehr in die 2. Bundeliga gelingen.
Die Sehnsucht ist groß in Münster: Kaum ein anderes Vereinsumfeld verzehrt sich so sehr nach...

mehr

Erstes Heimspiel der Fortuna 2015 an einem Sonntag
Erstes Heimspiel der Fortuna 2015 an einem Sonntag

Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat die ersten Spieltage für das Jahr 2015 terminiert. Dabei wurde das erste Heimspiel der Fortuna im neuen Jahr auf einen Sonntag gelegt. Am 8. Februar gastiert dann Aufstiegsaspirant Arminia Bielefeld im Südstadion.
Zuvor starten die Kölner jedoch mit einem Auswärtsspiel ins Jahr 2015: Am 31. Januar führt der Spielplan die Koschinat-Elf an die Gellertstraße. Mit dem Chemnitzer FC wartet dabei ein Topteam der 3....

mehr

Fortuna mit torlosem Remis gegen Dynamo
Fortuna mit torlosem Remis gegen Dynamo

Die Fortuna sammelt mit einem 0:0 gegen Dynamo Dresden den nächsten Zähler für den Klassenerhalt. Damit kann die Koschinat-Elf gegen das nächste Topteam der 3. Liga punkten. Dabei sahen 23.811 Zuschauer im Stadion Dresden eine weitestgehend chancenarme Partie, die von viel Kampf geprägt war. Im ersten Spielabschnitt hatten die Kölner dabei die besseren Offensivaktionen für sich: Die Beste hatte Linksverteidiger Fink, der nach einer Ablage von...

mehr

Hungrige Böger-Elf entfacht Euphorie in Dresden
Hungrige Böger-Elf entfacht Euphorie in Dresden

Am kommenden Samstag steht für die Fortuna das nächste Highlight in der 3. Liga auf dem Spielplan: Es geht ins Stadion Dresden zu Dynamo. Dabei gastiert man beim nächsten Topteam in dieser Liga. Die Elf von Stefan Böger ist trotz eines großen Umbruchs in der Spitzengruppe mit vertreten. Nicht zuletzt der Erfolg im DFB-Pokal entfachte eine neue Euphorie nach dem Zweitliga-Abstieg. Nach der letzten Saison herrschte noch Weltuntergangsstimmung in...

mehr

Fortuna bezwingt Inde Hahn
Fortuna bezwingt Inde Hahn

Mit einem Arbeitssieg setzt sich die Fortuna im Bitburger-Pokal gegen den FC Inde Hahn durch. Dabei zeigten die Kölner eine durchschnittliche Leistung und taten sich aus dem Spiel heraus schwer gegen den tiefstehenden Bezirksligisten. Der FC Inde Hahn konzentrierte sich auf eine kompakte Defensive und stellte die Räume dabei geschickt zu. Die Fortuna fand nur selten Lösungen, um sich Torchancen zu erspielen. So fielen die beiden Treffer...

mehr

Marquet fehlt gegen Inde Hahn
Marquet fehlt gegen Inde Hahn

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Am Samstag startet die Fortuna gegen den FC Inde Hahn in den Bitburger-Pokal. Dabei muss Fortuna-Trainer Uwe Koschinat auf die Dienste von Sascha Marquet verzichten. Der Mittelfeldspieler pausiert aufgrund einer akuten Entzündung des Rachens.
So plagte sich Marquet bereits in der abgelaufenen Woche mit Beschwerden im Rachenbereich herum. „Sascha musste in den letzten Tagen eine Trainingspause...

mehr

Nächste Begegnung
4:1
SV Rödinghausen
Fortuna Köln
Häcker Wiehenstadion