News

Hiobsbotschaft für Ioannis Foukis: Verdacht auf Innenbandriss
Hiobsbotschaft für Ioannis Foukis: Verdacht auf Innenbandriss

Ioannis Foukis hat sich im heutigen Abschlußtraining, vor dem Auswärtsspiel bei Westfalia Herne, erneut am Knie verletzt. Ohne gegnerische Einwirkung blieb er im Rasen hängen und verdrehte sich das Knie. Zur Zeit befindet er sich im Kölner Eduardus-Krankenhaus wo eine endgültige Diagnose erstellt werden soll. Es besteht der Verdacht, dass das Innenband gerissen ist. Damit erhöht sich die Zahl der Spieler, die morgen nicht mit dabei sein können,...

mehr

Einsatz von Alexander Ende am Donnerstag fraglich
Einsatz von Alexander Ende am Donnerstag fraglich

Der Einsatz von Alexander Ende beim kommenden Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 ist fraglich. Eine, bei einem Foulspiel, erlittene Kapselverletzung am Knöchel läßt zur Zeit kein Training zu. Physiotherapeut Christian Osebold und Trainer Matthias Mink werden kurzfristig entscheiden, ob er mit dabei ist. (Foto: B.Lehmann)

mehr

Kapitän Stephan Glaser wieder im Training
Kapitän Stephan Glaser wieder im Training

Der an einer Wadenverhärtung laborierende Stephan Glaser hat heute wieder am Mannschaftstraining teilgenommen. Ob es tatsächlich zu einem Einsatz am kommenden Sonntag reicht, entscheidet sich erst in den nächsten Tagen. Gegen Germania Windeck definitiv ausfallen, werden Abdelkader Maouel, Cengiz Can, Michael Khan, Zami Khalil und André Honka.

mehr

Ermir Halili und Stephan Glaser beim Trainingsauftakt nicht dabei
Ermir Halili und Stephan Glaser beim Trainingsauftakt nicht dabei

Zum ersten Training des neuen Jahres konnte Trainer Matthias Mink gestern abend fast den gesamten Kader begrüßen. Nur zwei Spieler fehlten. Innenverteidiger Ermir Halili laboriert an einer fiebrigen Angina, die ein Training erst am Ende dieser Woche wieder möglich macht. Kapitän Stephan Glaser kehrte erst gestern aus dem Urlaub zurück und steigt heute wieder in den Trainingsbetrieb ein 

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion