News

Einsatz von Alexander Ende am Donnerstag fraglich
Einsatz von Alexander Ende am Donnerstag fraglich

Der Einsatz von Alexander Ende beim kommenden Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 ist fraglich. Eine, bei einem Foulspiel, erlittene Kapselverletzung am Knöchel läßt zur Zeit kein Training zu. Physiotherapeut Christian Osebold und Trainer Matthias Mink werden kurzfristig entscheiden, ob er mit dabei ist. (Foto: B.Lehmann)

mehr

Der WFLV vertagt die Entscheidung über den Einspruch des VfB Hüls
Der WFLV vertagt die Entscheidung über den Einspruch des VfB Hüls

In der heutigen Sitzung der Verbandsspruchkammer des WFLV haben sich die Verantwortlichen zu einer Vertagung entschlossen. Am 22. April 2010 sollen weitere Zeugen gehört werden. Der VfB Hüls hatte Einspruch gegen die Wertung des gemeinsamen Spiels eingelegt, weil Neuzugang Nico Schmied, der zur Halbzeit eingewechselt worden war, nicht auf der Spielberechtigungsliste gestanden hatte.

mehr

Am kommenden Donnerstag soll der nächste Heimsieg folgen
Am kommenden Donnerstag soll der nächste Heimsieg folgen

Am kommenden Donnerstag, den 01. April 2010 (20:00 Uhr), findet das Nachholspiel gegen die SG Wattenscheid 09 statt. Gegen den Tabellenvorletzten der NRW-Liga soll der nächste, und damit sechste Heimsieg hintereinander, folgen. "Wir haben auch gegen die SG Wattenscheid etwas gutzumachen. Schließlich ging das Hinspiel mit 0:2 verloren. Wir werden aber nicht den Fehler machen, den Gegener zu unterschätzen. Am Wochenende hätten sie das Spiel gegen...

mehr

Fortuna lässt beim 3:0 dem Tabellenzweiten keine Chance
Fortuna lässt beim 3:0 dem Tabellenzweiten keine Chance

(Gleich dreimal hatten Kapitän Stephan Glaser und seine Teamkollegen heute Gelegenheit zum Jubeln - wer hätte das gedacht? Foto: B. Lehmann) "Kompliment an das Team. Wir haben genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Ich möchte keinen Spieler herausheben, das war eine komplette Mannschaftsleistung", sagte Trainer Matthias Mink nach dem Spiel gegen Germania Windeck. 3:0 hieß es nach dem Schlußpfiff gegen den Tabellenzweiten. Drei toll...

mehr

Gegen Germania Windeck ist Wiedergtumachung angesagt
Gegen Germania Windeck ist Wiedergtumachung angesagt

Am kommenden Sonntag, den 28. März 2010 (15:00 Uhr), gastiert mit Germania Windeck, der Tabellenzweite der NRW-Liga im Kölner Südstadion. Unter Neu-Trainer Heiko Scholz, der in der Winterpause kam, wurden die guten Leistungen aus der Vorrunde bestätigt. In den letzten vier Spielen hat Germania nicht verloren, die letzten drei Spiele wurden sogar gewonnen. "Windeck hat eine wirklich herausragende Mannschaft, die zusammengewachsen ist. In den...

mehr

Fortuna Köln mit verdienter Niederlage beim VfB Speldorf
Fortuna Köln mit verdienter Niederlage beim VfB Speldorf

(Auch Tomas Tomanek konnte die Niederlage beim Aufsteiger VfB Speldorf nicht verhindern, Foto: B. Lehmann) Es war einer der Abende, wo alles schiefging. Ein SQL-Serverproblem verhinderte den Liveticker und auch den Livestream auf deinfussballclub.de vom Auswärtsspiel in Speldorf. Und vielleicht war das sogar besser so. Den Co-Trainern von deinfussballclub.de blieb so nämlich die 2:0-Auswärtsniederlage und eine der schlechtesten Saisonleistungen...

mehr

Cengiz Can für sechs NRW-Liga-Spiele gesperrt!
Cengiz Can für sechs NRW-Liga-Spiele gesperrt!

Soeben hat der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband das Strafmaß für die Hinausstellung von Cengiz Can verkündet. Der Stürmer, der beim Spiel gegen Alemannia Aachen II Rot gesehen hatte, ist für 6 Spiele gesperrt worden. Damit kann er erst wieder beim Heimspiel gegen RW Essen II zum Einsatz kommen.    

mehr

Center TV blickt heute abend zurück auf das Spiel der Fortuna
Center TV blickt heute abend zurück auf das Spiel der Fortuna

Heute abend blickt Rhein-Sport-Moderator Noah Pudelko zurück auf das Spiel der Fortuna bei Alemannia Aachen II. Zu Gast ist Stephan Glaser, Kapitän von Fortuna Köln. Los geht es um 19:10 Uhr.

mehr

Nach zuletzt drei Unentschieden soll gegen Speldorf der Dreier her
Nach zuletzt drei Unentschieden soll gegen Speldorf der Dreier her

Am kommenden Mittwoch, den 24. März 2010 (19:30 Uhr), reist die Fortuna zum vierten Mal hintereinander in ein fremdes Stadion. Nach zuletzt drei Unentschieden in Folge heißt der Gegner nun VfB Speldorf. Der Tabellenelfte der NRW-Liga, der gestern mit 2:1 beim VfB Hüls gewann, gilt als nicht besonders heimstark. Im Stadion am Blötter Weg sammelte der Aufsteiger bisher in 10 Spielen 11 Punkte und erzielte gar nur 7 Tore. Auf die leichte Schulter...

mehr

Fortuna erkämpft sich ein 1:1 am Aachener Tivoli
Fortuna erkämpft sich ein 1:1 am Aachener Tivoli

(Sascha Jagusch kam kurz vor Schluß und half, den Punktgewinn am Tivoli zu sichern, Foto: B. Lehmann) Der letzte Auftritt der Fortuna am altehrwürdigen Aachener Tivoli endete gestern mit einem 1:1-Unentschieden. Die 450 Zuschauer, die in das Stadion gekommen waren, das demnächst abgerissen werden soll, sahen zwar nur zwei Tore. Gesprächsstoff gab es trotzdem genug. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand Fortuna-Stürmer Cengiz Can, der in der 8....

mehr

Nächste Begegnung
vs.
SC Rot-Weiß Oberhausen
Fortuna Köln
Stadion Niederrhein