News

U23 verpflichtet Daniel Lingen und verabschiedet drei weitere Spieler

Jonathan Tandundu-Clausen wird in der Rückrunde nicht mehr für die U23 der Fortuna auflaufen.

Die Veränderungen im Kader der U23 haben kurz vor dem Jahresende verstärkt an Fahrt aufgenommen. Mit Daniel Lingen und Martin Tejera Vasquez gibt es die Zugänge Nummer zwei und drei zu vermelden. Marvin Oluwa, Wassilios Kametas und Jonathan Tandundu-Clausen heißen derweil die Abgänge sieben, acht und neun. Somit fällt der Umbruch im Team von Trainer Marco Zillken in der Winterpause größer aus, als er zunächst geplant war.

Daniel Lingen wechselt ebenso wie Christian Brückers vom Liga-Konkurrenten Siegburger SV in die Kölner Südstadt. Mittelfeldspieler Lingen kann auf die Erfahrung von 91 Partien in der Mittelrheinliga für Siegburg und Bonn verweisen. Für den BSC war der mittlerweile 24-Jährige auch in der A- und B-Jugend-Bundesliga aktiv, einer seiner Mitspieler damals war Brückers. „Daniel hat eine gute Ausbildung in der Jugend erleben dürfen. Im Seniorenbereich konnte ich ihn in den letzten Jahren mehrfach sichten und seine Entwicklung verfolgen. Er ist ein etablierter Mittelrheinliga-Spieler. Im Gespräch mit uns hat er dadurch überzeugt, dass der Weg für ihn nach oben nur über die U23 gehen kann. Er hat eindrucksvoll dargelegt, dass der Abstiegskampf auch Spaß machen kann. Daniel ist ein ruhiger und selbstreflektierter Spieler mit einer positiven Grundeinstellung. Er kann der Mannschaft den nötigen Push geben“, sagt Trainer Marco Zillken.

Der dritte Neuzugang der U23 hat einen wohlklingenden Namen: Martin Tejera Vasquez. Der 27-jährige Torwart stammt aus der Jugend von Nacional Montevideo. 2011 und 2012 wurde er mit seinem Klub uruguayischer Meister. Er war zudem Mitglied der U20-Nationalmannschaft Uruguays. „In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei den Raderthal Kickers bedanken. Deren Vorstandsmitglied Sinan Boz hat den Kontakt für uns hergestellt, so dass wir Martin verpflichten konnten“, sagt Teammanager Stefan Kleefisch.

Verlassen haben die Fortuna nach Niklas Bartsch, Masashi Nakaya, Ramon Koch, Isidor Akpeko, Akif Sahin und Tim Becker nun auch die drei Eigengewächse Marvin Oluwa, Wassilios Kametas und Jonathan Tandundu-Clausen.

 

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz