News

U23 verpflichtet Christian Brückers aus Siegburg

Der Kapitän geht von Bord: Tim Becker (l.) verlässt die U23 der Fortuna und studiert stattdessen in Spanien.

Die U23 der Fortuna vermeldet den ersten Neuzugang in der Winterpause. Christian Brückers wechselt vom Ligakonkurrenten Siegburger SV 04 nach Köln. Der Offensivspieler spielte in der A- und B-Jugend-Bundesliga für den 1. FC Köln und den Bonner SC, zudem hat der 24-Jährige bereits 78 Spiele in der Mittelrheinliga für Bonn und Siegburg bestritten.

„Christian ist fußballerisch sehr gut ausgebildet. Er ist ein Spieler, der physisch sehr stark ist und für eine Mannschaft viele Wege macht. Unser technisch gutes Spiel wird ihm als Stürmer sehr entgegenkommen. In den Gesprächen machte Christian einen sehr reflektierten Eindruck, der, und das war dann ausschlaggebend, Bock auf Abstiegskampf hat. Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat“, sagt Marco Zillken.

Der Trainer der U23 hat des Weiteren mit Tim Becker und Akif Sahin die Abgänge fünf und sechs zu verzeichnen. Becker, der bisherige Kapitän der U23, absolvierte nach seinem Wechsel von Jan Wellem Bergisch Gladbach in den letzten eineinhalb Jahren insgesamt 39 Spiele für die Fortuna und war Teil der Aufstiegsmannschaft. Der 24-Jährige legt ein Auslandssemester in Spanien ein. Torhüter Sahin war zu Beginn der Saison von RW Koblenz in die Südstadt gekommen. Der 23-Jährige wurde vier Mal an den ersten sechs Spieltagen eingesetzt.     

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz