News

U19 gewinnt Test mit 2:1 beim 1. FC Saarbrücken

Die U19 der Fortuna um Koray Örgün (r.) gewann den Test am Samstag beim 1. FC Saarbrücken.

Wer eine Reise tut, der kann was erzählen. So auch Trainer Timo Westendorf nach dem 2:1-Erfolg seiner U19 am Samstag im Test beim 1. FC Saarbrücken. Bei den Hausherren, die im Südwesten/Süden ebenfalls in der A-Junioren Bundesliga spielen, traf Jaheim Altug (64.) zum 2:0, nachdem dem Keeper der Saarländer, Louis Henric Duprè, zuvor ein Eigentor zum 0:1 (30.) unterlaufen war. Der 1. FCS konnte nur noch durch Sören Maas (86.) verkürzen.

„Ich bin in der Gesamtheit sehr zufrieden mit dem Spiel, gerade wenn man berücksichtigt, dass das unser erstes Testspiel war. Sinn dieser Partie war es auch, nochmal eine weite Fahrt mit dem Bus zu simulieren. Wir sind morgens um 8 Uhr los und waren heute 600 Kilometer unterwegs. Die erste Halbzeit war sehr gut. Einziger Kritikpunkt war, dass wir uns zu wenige Torchancen herausgespielt haben. Die letzten 15 Minuten haben mir nicht gefallen, da haben wir zu fahrig agiert und folgerichtig das 2:1 bekommen. Wir hatten mal wieder ein Erfolgserlebnis, das war auch wichtig“, sagte Trainer Timo Westendorf.

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg