News

FVM setzt Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene aus

Die Tore zum Jean-Löring Sportpark bleiben im November leider verschlossen.

Die Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen hat geäußert, die Ergebnisse der Beratungen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsident*innen der Länder in die Coronaschutzverordnung des Landes NRW zu übernehmen. Besonders herausgestellt wird, dass die Kontaktzahl der Bürger*innen in NRW zwingend und unabhängig von Infektionsrisiken sofort minimiert werden muss.

Der Fußball-Verband Mittelrhein setzt den Spielbetrieb der Herren, Frauen und Jugend sowie den Futsal-Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene daher ab heute aus. Von dieser Regelung sind auch Pokal- und Freundschaftsspiele betroffen. Ab dem 2. November 2020 ist der Spielbetrieb aufgrund der behördlichen Verfügungslage untersagt. Die Rückkehr in den Trainings- und Wettkampfbetrieb erfolgt, sobald die Landesregierung dies wieder genehmigt und die Sportanlagen öffnet.

Mit Ausnahme der Profimannschaft findet damit bis mindestens Ende November kein Meisterschaftsspiel für unsere Fußballmannschaften (Herren, Damen, Leistungszentrum und Jugend) statt.

Der Trainingsbetrieb findet heute (30.10.2020) letztmalig statt und kann hoffentlich Anfang Dezember wieder aufgenommen werden.

Wir sind über die neuerliche Zwangpause sehr traurig - aber Gesundheit steht an erster Stelle! Wir freuen uns schon heute auf das baldige Wiedersehen mit allen Fortunen im Jean-Löring Sportpark.

Bis dahin, bleibt gesund!

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg