News

Benefiztag für Severin Nießen

Benefiztag für Severin Nießen

Der Schiedsrichterkreis Köln veranstaltet am kommenden Samstag, den 9. Februar, ab 11 Uhr auf der Kunstrasenanlage von Nippes 12 in der Friedrich-Karl-Straße 100 einen Benefiztag für Severin Nießen. Der ehemalige Torwart der U23 der Fortuna und aktiver Schiedsrichter des Südstadt-Klubs erhielt vor einigen Wochen die erschütternde Diagnose, dass er an Leukämie erkrankt ist.

„Es ist selbstverständlich, dass die Fortuna diese Veranstaltung nach Kräften unterstützt. Ich war geschockt, als ich die Nachricht von seiner Krankheit erhielt. Und ich drücke Severin, den ich als sehr feinen Kerl kennengelernt habe, weiter kräftig die Daumen, dass er bald schon wieder hundertprozentig gesund ist“, sagt U23-Teammanager Stefan Kleefisch. Die Fortuna-Spiel­betriebs­gesell­schaft hat einige Trikots für die Tombola zur Verfügung gestellt.

Der Schiedsrichterkreis hat den ganzen Tag über für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Der Eintritt ist frei, jede Spende ist herzlich willkommen. Um 14 Uhr tritt die KG Neppeser Naaksühle von 1961 auf. Der bekannte Künstler Mo-Torres gibt ab 16 Uhr eine Autogramm- und Fotostunde. Um 16.15 Uhr findet ein Einlagespiel Family & Friends Severin gegen eine Fangruppe des 1. FC Köln statt, an dem auch Spieler der U23 der Fortuna teilnehmen werden. FC-Stadionsprecher Michael Trippel moderiert. Um 17.15 Uhr steigt ein Testspiel der Kontraste für den guten Zweck. Hierbei treffen die Regionalliga-Damen der Fortuna auf die Herren des Afrika FC aus der Kreisliga C. Um 18 Uhr ist die Kölsch Cover Band Kaschämm zu Gast. Ab 18.30 Uhr sorgt DJ Bartour für die musikalische Unterhaltung. 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Düren
Köln, Südstadion