Fortuna-TV

Keine Punkte an der Bremer Brücke - Die Highlights der Partie gegen den VfL Osnabrück

Am Mittwochabend musste sich die Fortuna unter Flutlicht dem VfL Osnabrück mit 0:1 geschlagen geben. Trotz teils ansehnlicher Spielanlage fehlte der Mannschaft von Uwe Koschinat die zwingende Durchschlagskraft.

Trotz anfänglich ausbleibender Unterstützung von den Rängen bot sich den mehr als 8.000 Zuschauern eine stimmungsvolle Partie. Über weite Strecken spielte sich das Spiel zwischen den Strafräumen beider Mannschaften statt. Kurz vor der Pause scheiterte Robin Scheu an Nils Körber und dem Pfosten und somit auch nur knapp an der Führung zu einem wichtigen Zeitpunkt (45.). Eiskalt erwischte es die Fortuna dann kurz nach der Halbzeit, als die Osnabrücker einen Fehler ausnutzen konnten und Heider den Ball über die Linie beförderte (49.). Am Ende reichte dem VfL dieser eine Treffer, um die Punkte an der Bremer Brücke zu behalten und die Tabellenführung zu übernehmen. 

Saison 18/19 - 9. Spieltag: VfL Osnabrück vs. Fortuna Köln

Nächste Begegnung
vs.
Borussia Mönchengladbach U23
Fortuna Köln
Grenzlandstadion

Banner